Jahrbuch "Politisches Denken 1991" [Zurück zur Übersicht]
Inhalt

I. Aufsätze
D. Henrich, Deutsche Identität nach der Teilung
R. Brandt, Rechtsphilosophische Notizen zum Golfkrieg
K. Graf Ballestrem, Aporien der Totalitarismus-Theorien
M. Kriele, Aktuelle Fragen der Verfassungsreform
W. Kersting, Liberalismus-Kommunitarismus-Kontroverse in der amerikanischen Philosophie
M. P. Thompson, Michael Oakeshott: Notes on 'Political Thought' and 'Political Theory' in the history of Political Thought 1966-69
B. Willms, Die politische Theorie von Carl Schmitt. Ein Fragment aus dem Jahr 1960
R. Mehring, Das politische Dasein erhellen. Zum Politikbegriff von Wilhelm Hennis
E. Vollrath, Politik und Existenz

II. Rezensionen
H.-U. Sassenbach, Die Wirklichkeit der Freiheit. Über: Ernst-Wolfgang Böckenförde, Recht, Staat, Freiheit, 1991 – U. J. Wenzel, For an Ethical State. Über: Arno Baruzzi, Freiheit, Recht und Gemeinwohl, 1990 – U. Wesel, The Arrival of the Gods. Über: Stefan Breuer, Der archaische Staat, 1990 – R. Mehring, Kehre durch Erinnerungsarbeit. Über: Manfred Riedel, Zeitkehre in Deutschland, 1991.