Jahrbuch "Politisches Denken 1999" [Zurück zur Übersicht]
Inhalt

I. Aufsätze
H. Maier, Die Nachkriegszeit im Spiegel der Sprache
P. Weber-Schäfer, Rhetorik und Topik in der Politik
O. Dann, Politische Rede bei Friedrich Schiller
Th. Stammen, Rhetorische Textstrategien in der politischen Theorie der Frühen Neuzeit
G. Zenkert, Die neuzeitliche Aufhebung der Rhetorik
N. Meuter, Individualität und Distanz. Überlegungen zum Antihumanismusvorwurf an die Systemtheorie
G. Lohmann, Karl Marx' fatale Kritik der Menschenrechte
O. Asbach, Internationale Rechtsgemeinschaft oder Autarkie kleiner Republiken? Dimensionen und Probleme des Staats- und Völkerrechts bei Jean-Jacques Rousseau
S. Breuer, Ein moderner Fundamentalist? Zum 100. Geburtstag von Herbert Marcuse
H. J. Lietzmann, 'Politik' und ihr gesellschaftliches Risiko. Karl Mannheim, Carl Schmitt und die 'autoritäre Demokratie mit Planung'

II. Rezensionen
F. Ch. Dahlmann, Die Politik (Uwe Backes) – C. Galli, Genealogia della politica (Martin Sattler) – R. Saage, Utopieforschung (Peter Nitschke).